MADRID, 6. März (CHANCE) –

Erst am 22. März wird ihr neues und mit Spannung erwartetes Album „Las mujeres ya no Llor“ veröffentlicht, aber in der Zwischenzeit hat Shakira ihren Fans eine Vorschau auf ihren neuen Song „Nassau“ gegeben, der Wahnsinn auslöst Denn alles deutet darauf hin… Dass sie nach ihrer umstrittenen Trennung von Gerard Piqué im Juni 2022 wieder verliebt ist!

Seitdem ist jedes einzelne ihrer Lieder „autobiografisch“ und in ihnen spricht sie – als Therapieform – über ihren Schmerz und ihre Wut nach der Trennung vom ehemaligen Fußballspieler: „Ich gratuliere dir“ mit Rauw Alejandro, „Monotonía“ mit Ozuna, „TQG“ mit Karol G, „Copa vaca“ mit Manuel Turizo, „Acróstico“ – die Ballade, in der er mit seinen Kindern Milan und Sasha singt – und vor allem seine „Sessión 53“ mit Bizarrap waren der beste Weg, ihre Gefühle zu kanalisieren und zu erzählen, wie ihre Entwicklung seit dem Ende ihrer Liebesgeschichte mit dem Vater ihrer Kinder verlaufen ist, auf den sie in ihren neuesten Liedern nicht gezögert hat, verschiedene Pfeile zu werfen.

Doch die Wut auf Piqué hat ein Ende. Shakiras nächstes Lied ist das genaue Gegenteil des Herzschmerzes, über den sie seit ihrer Trennung von der Katalanin gesungen hat, und zeigt damit, dass sie die Seite umgedreht hat und einen neuen und aufregenden Abschnitt in ihrem Leben durchlebt.

Und obwohl wir es noch nicht vollständig hören konnten, hat die Vorschau, die die Kolumbianerin von „Nassau“ in ihren sozialen Netzwerken veröffentlicht hat, alle Gerüchte über eine erneute Verliebtheit entfacht: „Ich hatte versprochen, dass ich es tun würde.“ nie wieder lieben „Du schienst die Wunden zu heilen, die dieser hinterlassen hat. Ich hatte das verschlossen, mit Schlüsseln und einem Vorhängeschloss, aber was soll ich tun? Ich mag dich zu sehr“, können wir in seinem neuen Heiratsantrag hören, dessen Name der ist Hauptstadt der Bahamas. Haben Sie sich nach der vielbeachteten Trennung von Gerard dazu entschlossen, der Liebe eine neue Chance zu geben?

Alles deutet auf Ja hin! Allerdings wissen wir immer noch nicht, über wen Shakira in diesem Lied singt oder wer die glückliche Person ist, die die Wunden „geheilt“ hat, die „dieser“ (der ehemalige Fußballspieler) hinterlassen hat. Seit ihrer Trennung ist die Künstlerin mit bekannten Namen wie Tom Cruise verbunden – obwohl es Gerüchte gibt, dass sie die „Werbung“ schnell beendete –, dem Piloten Lewis Hamilton – mit dem sie mehrere Begegnungen hatte und mit dem sie gesehen wurde sehr viel mitschuldiger – oder NBA-Star Jimmy Butler.

Der jüngste Neuzugang in dieser Liste ist der ehemalige American-Football-Spieler Julian Edelman, mit dem er Anfang Februar bei seiner 47. Geburtstagsfeier in Miami mit seinem schönsten Lächeln posierte. Wird er der Protagonist von „Nassau“ sein? Wir müssen bis zum 22. März, der Veröffentlichung von „Women Don’t Cry“, warten, um zu sehen, ob Shakira verrät, wer der Mann ist, der ihr nach der Trennung von Piqué ihre Hoffnung auf Liebe wiedergewonnen hat.