(Informationen des unterzeichnenden Unternehmens)

HANGZHOU, China, 3. April 2024 /PRNewswire/ — Am 28. März gab George Cui Shan, Präsident und CEO von SUPCON (688777.SH, SUPCON.SW), ein Interview, um die jüngste Gründung der Zhejiang Humanoid Robot Innovation zu besprechen ( im Folgenden „Innovationszentrum“) und das Debüt seines ersten selbst entwickelten humanoiden Roboters, Navigator α. Als Hauptaktionär des Innovationszentrums freut sich SUPCON über die Aussicht auf eine mögliche Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Industrie im Bereich der humanoiden Robotik sowie über die zukünftige Anwendung dieser Roboter in verschiedenen industriellen Szenarien.

Das Zhejiang Humanoid Robot Innovation Center widmet sich der Erforschung intelligenter Sensor- und Steuerungstechnologie sowie der Entwicklung voll funktionsfähiger Roboter. Es wird als umfassendes Zentrum für technologische Forschung, Produktentwicklung, Talentförderung und industrielles Wachstum dienen. Mit der erheblichen Unterstützung des Zentrums stärkt SUPCON seine strategische Vision der Integration von KI und Robotik und treibt aktiv die intelligente Transformation der humanoiden Roboterindustrie voran.

Der neu eingeführte humanoide Roboter Navigator α ist 1,5 Meter groß und 50 Kilogramm schwer und verfügt über fortschrittliche Hardwarekomponenten, darunter ein hochmodernes Planetengetriebe, leichte humanoide mechanische Arme und eine geschickte Hand mit mehreren Freiheitsgraden. Diese außergewöhnliche Hand verfügt über 15 Fingergelenke, sechs aktive Freiheitsgrade, eine Fingerspitzenkraft von 10 N, ein leichtes Design von 600 g und eine beeindruckende Gelenkgeschwindigkeit von 150 Grad pro Sekunde. Darüber hinaus revolutioniert Navigator α die Integration von Mechanismussteuerung, Imitationslernen und Verstärkungslernen und nutzt innovative Technologien wie groß angelegte Modelle der künstlichen Intelligenz, um bahnbrechende Fortschritte sowohl bei der Hardware als auch bei den Algorithmen zu erzielen. Es wurde in mehreren praxiserprobten Projekten implementiert und erhielt große Anerkennung.

George betonte, dass die Zusammenarbeit zwischen SUPCON und dem Innovation Center im Gegensatz zu herkömmlichen humanoiden Robotern, die sich hauptsächlich auf die Verbindung von Teilen und dem Gesamtsystem konzentrieren, darauf abzielt, Durchbrüche in der KI-Technologie und ihrer industriellen Anwendung zu erzielen. Im Zeitalter der industriellen KI müssen Innovationen in der Robotik über die bloßen betrieblichen Fähigkeiten hinausgehen und auch die Planung umfassen, wobei KI als industrielles „Gehirn“ genutzt wird. Darüber hinaus erklärte George, dass die Zukunft humanoider Roboter von ihrem Einsatz in bestimmten Szenarien und Branchen abhängt. Es ist von entscheidender Bedeutung, die Lücke zwischen technologischer Forschung und industrieller Nachfrage zu schließen und so den weiteren Fortschritt der Branche voranzutreiben.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/2378467…

Originalinhalt anzeigen: https://www.prnewswire.com/news-releases/robot-humanoide-navigator–supcon-integra-ia-con-robotica-302107489.html