TOLEDO, 3. April. (EUROPA PRESS) –

Die Direktorin des Nationalen Krebsforschungszentrums, María Blasco, wird den Atocha Lawyers Award am 15. April um 18:30 Uhr im San Pedro Mártir-Gebäude der Universität Kastilien-La Mancha in Toledo entgegennehmen.

Dies gaben an diesem Mittwoch auf einer Pressekonferenz der Präsident der Stiftung Institut für Sozialstudien der CCOO Castilla-La Mancha, Antonio Arrogante, und der Regionalsekretär für Organisation, Finanzen und Rechtsdienste der CCOO, Javier Ortega, bekannt.

Damit übernimmt María Blanco die Leitung des Singer-Songwriters Joan Manuel Serrat, der diese Auszeichnung im Jahr 2023 als letzter erhielt.

(Es wird eine Verlängerung geben)