Die Hotelbetriebe der Autonomen Gemeinschaft Baskenland (VAE) schätzten im Februar 222.106 Ankünfte und 408.489 Übernachtungen, das sind 4,4 % bzw. 1,9 % mehr als im Vorjahresmonat. Nach Angaben der baskischen Statistikorganisation Eustat stammten 3,7 % der Ankünfte und 5,4 % der Übernachtungen von ausländischen Reisenden, was einem Anstieg von 7,8 % bzw. 6,4 % entspricht.

Nach Gebieten wurden im Februar in Álava 29.467 Ankünfte und 65.123 Übernachtungen registriert, 5,9 % bzw. 8,6 % mehr als im Vorjahr; In Gipuzkoa wurden 92.441 Übernachtungen registriert, 5,6 % mehr als im Februar 2023, was 162.967 Übernachtungen entspricht, 4,9 % mehr als im gleichen Monat des Vorjahres; In Bizkaia stiegen die Eintrittszahlen um 2,8 %, und die Übernachtungen gingen um 2,9 % zurück, nachdem 100.198 Eintritte und 180.399 Übernachtungen registriert wurden.

In den Hauptstädten stieg die Zahl der Tickets in Donostia um 8,6 %, in Vitoria-Gasteiz um 8,5 % und in Bilbao um 2,9 %. Im Vergleich zum Februar des Vorjahres ist die Zahl der Übernachtungen in Vitoria-Gasteiz um ,4 % und in Donostia um 9,4 % gestiegen; In Bilbao hingegen ist sie um 3,3 % zurückgegangen.

Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer in Hotelbetrieben in den VAE lag im Februar bei 1,84 Tagen und damit etwas niedriger als im Vorjahresmonat, als sie 1,88 Tage betrug. Der durchschnittliche Aufenthalt bezieht sich auf die durchschnittliche Anzahl der Tage, die Reisende in den Einrichtungen verbringen, in denen sie übernachten, und nicht auf ihren gesamten Aufenthalt im Baskenland.

Ebenso betrug die Auslastung in den Hotels der EAC im Februar D,0, gemessen nach Plätzen, und T,8, gemessen nach Zimmern; Im Vergleich zum Februar 2023 ist bei beiden Variablen ein Rückgang um 0,7 % zu verzeichnen.

Schließlich betrug der durchschnittliche Tagespreis im Februar für ein Einzelzimmer oder ein ADR-Doppelzimmer im Baskenland 76,25 Euro, was 0,8 % weniger ist als im Februar des Vorjahres. Dieser Satz beträgt 78,74 Euro in Bizkaia, 77,65 Euro in Gipuzkoa und 65,68 Euro in Álava; In der Hauptstadt liegt er bei 87,99 Euro in Donostia, 84,01 Euro in Bilbao und 58,15 Euro in Vitoria-Gasteiz.