PAMPLONA, 22. März (EUROPA PRESS) –

Ein 70-jähriger Radfahrer erlitt am Freitag mehrere Verletzungen mit verhaltener Prognose, nachdem er beim Fahren auf einem Waldweg in der Gegend von Usategieta in Bera gestürzt war.

SOS Navarra erhielt um 12:13 Uhr die Meldung über den Unfall und Feuerwehrleute des Oronoz-Parks, die Technical Rescue Group (GRT) mit dem Hubschrauber, ein medizinischer Hubschrauber und ein Advanced Life Support-Rettungswagen aus Lesaka wurden zum Unfallort mobilisiert Foral-Polizei.

Das GRT rettete den verletzten Radfahrer mit dem Kran und brachte ihn zum Ibardin-Wohnwagenpark, wo der medizinische Hubschrauber darauf wartete, den Transfer zum Universitätskrankenhaus von Navarra abzuschließen.