PALMA, 1. April. (EUROPA PRESS) –

Die Flughäfen der Balearen planen, an diesem Montag, einem Feiertag auf den Inseln, insgesamt 961 Flüge durchzuführen, das sind 1,37 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des Jahres 2023, als es 948 Flüge gab.

Dies geht aus den von Aena bereitgestellten Daten hervor, die besagen, dass der Flughafen Palma an diesem Montag 677 Flüge durchführen wird, davon 223 nationale und 454 internationale. Das sind nur drei weniger als im letzten Jahr am gleichen Flugplatz (680).

Der Flughafen Ibiza wiederum wird an diesem Tag 202 Flüge abwickeln, davon 98 nationale und 104 internationale. Im vergangenen Jahr gab es 199 Operationen.

Schließlich wird der Flughafen Menorca 82 Flüge durchführen, 62 nationale und 20 internationale, während er im vergangenen Jahr am selben Tag insgesamt 69 Flugbewegungen registrierte.